8. August – seufz

Ja der 8. August. Augsburger Friedensfest. Eigentlich ein toller Feiertag, Augsburg ist die einzige Stadt mit einem eigenen Feiertag. Und der Anlass und das was heute hier veranstaltet wird, ist auch klasse. Ganz viel Aktionen rund um Kulturen und Religionen der Welt.

Jetzt kommt das grosse ABER. Ich hab den Feiertag nicht, weil ich zuckel nach München zum Arbeiten. Sauerei.


Menschenleerer Königsplatz. Weil um halb 7 fährt noch keine Straba.


Und schöne Sonne hinterm Rathaus.

Also Augschburg und Augschburger Nicht-Pendler feiert schön!

Endlich wieder dahoim

Gestern war es soweit. Endlich gings wieder für ein paar schöne Stunden in mein Zweit-Wohnzimmer.
Der Ort, in dem ich beliebig falsch singen darf, schreien bis mir die Stimme wegbleibt und wo jubeln und fluchen manchmal nur Minuten auseinanderliegen.

Und es war a bisserl Gelegenheit zu fotografieren. Die grosse Maschine darf ich ja leider nicht mitnehmen, also hat die kleine unauffällige Sony Systemkamera mitgedurft.

und schon wieder unscharf.

Wer erkennt sie schon?

jetzt isses einfach oder?

mit der schicken neuen Fassade.

genau. die WWK Arena, die Heimat des FC Augsburg.

Von Blümchen und Bienchen

Ich bin auch ein begeisterter Blümchen und Bienchen Fotograf, es muss nicht immer nur das Rathaus sein 😊
Und letzte Woche war ich mit einem ganz besonderen Objektiv im botanischen Garten unterwegs. Mein kleines Lensbaby für meine Systemkamera. Das zaubert ganz wunderbare Unschärfe an die Ränder.

Da wirds einem fast a weng schwummerig. Besonders beim oberen Bild mit dem Twist Effekt.