Tre

Fotografisch gesehen ist Abwechslung im Wetter klasse.

Nur Sonne wird irgendwann langweilig.

Regentropfen machen auch sehr was her!

oder dicke Wolken.

Aber jetzt wieder Sightseeing:

Kennt ihr die Talfer? Das ist sie!

Da gibts ne spacige Brücke, der linke Teil ist für Fussgänger, der rechte für Radler.

na was ist das? Hihi, ein Kran vor dem schönen Domdach!

an den Laubengängen kann ich mich nicht satt fotografieren.

und hier noch eine Radltrilogie

Extra für alle fleissigen Radfahrer!

Due

zweiter Tag… Chillen, Relaxen, Spritz fliesst…

und dazwischen Fotografieren (und a bissle shoppen)

das Wetter war deutlich besser als befürchtet

bisserl Italien Klischee gefällig?

Morgenstimmung am Rosengarten

die Laubengänge sind nicht nur zum Shopping super

doch doch da gehts schon durch

Danke an den Pustefixbär!

Bolzano Uno

Traditionen soll man pflegen und so ging es auch dieses Jahr wieder nach Bozen.

Natürlich mit dem Zug, ich will ja nicht im Stau stehen.

Da die ersten Visacard-Tests fast ein bisschen zu erfolgreich waren, war es dringend nötig, auf einen Berg -weg vom Konsum- zu fliehen.

Die Seilbahn auf den Ritten bot sich an.

Man lässt die bösen Konsumtempel hinter sich.

Stattdessen fährt man Bähnle

und guckt auf Rosengarten

und Schlern

Moderner Dreikampf

Eine noch junge Sportart bestehend aus Shopping, Fotografieren und Weintrinken. Alle drei Disziplinen wollen von der zeitlichen Dauer und Intensität gut ausgewogen sein, um nicht durch die eine Disziplin die andere zu beeinträchtigen.

Dieses Wochenende wurde die erste bayerische Meisterschaft in Bozen ausgetragen.

In der Kategorie Shopping kam es zu einem Eklat, weil ein Müdigkeit vorschützender Herr die weit in Führung liegende Damendreiergruppe durch einen Tripleschuhkauf hinterrücks überholt hat.

Die Disziplin Weintrinken konnte nicht gewertet werden, weil man sich nicht auf die Bewertungskriterien einigen konnte und kein nüchterner Kampfrichter zur Verfügung stand.

Deswegen und aus Datenschutzgründen können daher nur die Ergebnisse der Disziplin Fotografieren veröffentlicht werden. Unglücklicherweise trat in dieser Disziplin nur eine Teilnehmerin an.