Regen in Berlin

oder „der Pfützenmacher hat übertrieben“

Ein wahnsinns Wolkenbruch, Starkregen, Schütterer oder wie man es nennen mag heute nachmittag 2 Stunden lang. Nachdem ich mich wieder trocken gelegt habe, kam die Sonne raus und es ging auf Pfützenjagd.

wobei das ist wie Jagen im Supermarkt. viel zuviel Auswahl…

aber hier und da hat man doch einige Pfützen ganz für sich alleine.

wie Baustelle? In Berlin? Ne, kann nicht sein.

wer nicht aus dem Bild geht, wird integriert.

Sturm im Paradies… nein war ein bewusster Steinwurf eines findigen Mitfotografen

zwei Stunden nur Pfützen. Wahnsinn.

Und deswegen hab ich mal wieder den Sonnenuntergang verpasst.

Zieht sich etwas durch… das mit dem Sonnenuntergang verpassen.

1 Stunde für 2 km

ja normalerweise bin ich schneller auf dem Weg zum Bahnhof.

Aber ….

Eine halbe Stunde Gewitter um 5 Uhr mit einem ordentlichen Wolkenbruch hat ausgereicht für etliche Ablenkung auf dem Weg…

dabei hatt ich ja gestern abend schon..

bzw

oder

es ging soweit, dass ich grad freiwillig Rotzug fahre um mehr Zeit zum Sortieren zu haben

Happy day Euch!

Viele Grüsse von der Pfützenjägerin

Pfützenjagd extreme

Ihr habt es sicher schon geahnt.

Bei den Regenbildern wirds ned bleiben.

Sobald es regnen aufhört, hängt sie über/in/an jeder Pfütze

Und was es für schöne gab.

Und dann…

eine ganz neue Monsterpfütze! Kurze Schnappatmung… und in die Hocke, fertig …. los….

Die Abfahrt zur Arbeit verzögert sich aus betrieblichen Gründen…

Ist sie nicht schön? Aber vergänglich…

Bis zum nächsten Regen.

Sorry, aber Regen ist klasse!

Uhhhh. der Aufschrei von euch…

aber fotografisch gesehen ist Regen absolute Spitzenklasse!

und heut gehts nicht mal um Pfützenspiegelungen

sondern einfach über Lichtspuren auf nassem Pflaster

oder um Spuren am Fenster

tolle Effekte auf Lichter und Silhouetten

erkennt ihr wo ich da war bzw was man auf dem vorigen Bild sieht?

gut eine Pfütze musste doch sein, aber spiegelungsfrei.

Also alle mit Kamera/Handy probiert es aus! Viel Spass!

Batschlach

Heute bin ich meiner Traumbatschlach begegnet.

Für Nicht-Augschburger: Eine schöne Pfütze.

Ist doch am Rathausplatz das Pflaschda so abgesackt, dass sich heute eine wunderschöne Pfütze bilden konnte.

Aber auch woanders gibts schöne Pfützen

auch an der Fuggerei:

oder in der Stadt

bisher war meine Lieblingspfütze diese hier:

oder doch die?