Der Winter ist da!

Diese Woche gings los mit dem Schnee und da musste ich natürlich immer sofort lossausen.

Am Mittwoch gabs einen ordentlichen Schneesturm,aber da blieb er noch nicht liegen.

Freitag mittag gings dann richtig los. Hier vor dem Brandhorst Museum in München

Gleich nebenan bei der Pinakothek der Moderne

Pflanzen bekommen ein Häubchen

Eiszapfen wachsen

Am Samstag vormittag wurde es kurzzeitig zu Winterwunderland.

Nicht für alle so angenehm. Augustus sieht nichts mehr.

Merkur ist froh über den Helm, die hält wenigstens das Gesicht von Schnee frei.

Schneeidylle. Meint man, die Tauphase hat aber leider schon eingesetzt.

Herkules kriegt ein Ständchen.

Happy 2019!

Ich wünsche Euch allen ein gutes, gesundes Neues Jahr!

Das schöne Feuerwerk hinterlässt Spuren

aber auch die haben was…

Die aber von der fleissigen Stadtreinigung schon um 9 weggeräumt werden

Das neue Jahr hat auch Glitzer dabei

Aber bitte geht es langsam an

Und ich verspreche wieder viele tolle Fotos zu machen

Vielleicht werden manche davon sogar ganz scharf…..

Best of Advent in AUX

Jetzt ist er fast schon wieder vorbei, der Advent.

Es war auch heuer wieder ein Traum an Lichtern.

Sterne am Fuggerplatz

eher unweihnachtliches Geweih am Rathaus

Christkindlesmarkt in die Kugel gesperrt.

Lichterzelt

klassischer View

geht auch unklassisch

Pfützen bieten besonderes

Auch in Kugeln kann sich eine Kuppel spiegeln.

und dann hat doch tatsächlich auch mal geschneit

da freuen sich die Engel

und es swingt der Christkindlsmarkt

Merry Christmas!

Nebel im Dunklen

Ja ich weiss, ich bin ein bisschen bekloppt. Geh um 5:40 aus dem Haus und freu mich über Nebel.

Aber seht selbst

Jakobsplatz. Guten Morgen an den einen Wachen in der Fuggerei

da ist irgendwo das Jakobertor…

good old Oinser

Augustus ist noch relativ deutlich

Rathaus und Perlach verschwinden oben schon ziemlich

Die gelben Lichter der Laternen machen es besonders mystisch

Einsamer Radler in der Philipine Welser Strasse

man stelle sich düstere Musik wie aus einem Thriller vor

das Theater kann man gerade noch erahnen

Nebelscheinwerfer an bei der Vierer in der Halderstrasse

gut dass der Zug Gleise hat. Ein Hotelturm war übrigens nicht da.

Und ist es nachvollziehbar, dass ich mich gefreut habe? 🤔

Mein Lieblingsfest im September

Es war gestern wieder Michael, also Turamicheles Namenstag!

Mein Lieblingsfest, weil… bunt, fröhlich…. seht selbst

Mit Massen an Luftballons

In den richtigen Farben!

Viel Aktionen drumrum

Alles bewegt sich

Um 5 vor muss man sich konzentrieren

Mensch Oinser, ned jetzt

Der Teufel hatte wieder einen unruhigen Nachmittag und zuckt bei jedem Stich der laut mitgezählt wird.

Und nach dem letzten Stundenschlag muss man sich von den Luftballons trennen

Dann sausen die Luftballons in den – wie bestellten – blauen Augschburger Himmel

Er probierts immer wieder

Aber er erwischt keinen Ballon

Immer wieder scheee.

Und meine drei Ballons fliegen hoffentlich wieder schön weit.

Ich wusste nur nicht, warum ich auf der Karte die „email Adresse der Eltern“ angeben sollte.

Augsburger Sommernächte – Details

Jeden Tag war ein anderes Detail besonders cool.

Am Freitag wars am Rathausplatz schön neblig und viel verschiedenes Licht

Am Samstag war die Headphone Party klasse.

Da ist es fast ganz still, weil alle die Musik über Kopfhörer hören. Fast weil man natürlich mitsingt. 😊

Und mit den richtigen Schuhen ist es noch cooler!

Und die parallele Fussball WM hat das i Tüpfelchen gegeben.

Wochenend und Sonnenschein

Domviertel – Stadtmauer – Innenstadt – Ulrichsviertel

Das waren die Stationen der wochenendlichen Fototouren.

Wir starten aber mit dem Topshot des Tages

Weiter gehts mit Domviertel genauer dem Fronhof.

Dann hab ich mal wieder den guten alten Stoinernen Mo besucht.

Und kam beim Stadtbad vorbei

Mittags dann mal wieder Piazza

Der Moritzplatz wird ganz langsam auch zu einem Lieblingsfotomotiv

Heute morgen war dann das Ulrichsviertel dran

Mit Kräutergarten, da riechts super!

Und abends dann wieder „Standard“. Jakob

Und Piazza

Und ausser Konkurrenz… Impression vom Stadtlauf