New in Town: Der Fuggerpavillon

Sobald ich den schlaflosen Flug von NYC überstanden hatte, bin ich letzte Woche sofort rauf an den Rathausplatz.

Gibt es da doch was Neues, Spannendes zu sehen. Und zu erleben.

So, was habt ihr für Assoziationen beim Tor und bei den Fenstern? Sieht aus wie????

Der Gustl weiss es.. Sieht aus wie die Fuggerei!

Die Fuggerei holt einen Teil der 500 Jahr Feier nach, die letztes Jahr nicht möglich war. Mit einem tollen Pavillon auf dem Rathausplatz

Und das Ding schwebt. Also es sieht so aus.

Und man kann rein und aus 3m Höhe raus gucken

Die Liegestühle laden ein, das eine oder andere Erfrischungsgetränk, gern auch in oranger Farbe zu sich zu nehmen.

Abends wird beleuchtet

Leider ist es nicht für die Ewigkeit, am 12. Juni kommt es wieder weg.

Aber bis dahin tob ich mich noch ein bißchen aus… fotografisch… und trink noch den einen oder anderen Spritz im Liegestuhl.

Und dann kam er doch noch…

Am 2. April hat er nochmal vorbeigeschaut… der Winter

Und das mit Wummmms…

Von seiner schönsten Seite zeigt er sich nochmal

Nicht jeder findets gut. Herkules ist kein Schnee-Fan.

Ich schon…

Und wenn man ganz leise ist… und er gut drauf ist … dann….

… tanzt der Kaiser im Schnee

Und zum Abschluss schwebt er zum Frühstück…

Lieber Winter… danke dass du nochmal da warst… aber jetzt ist es gut… jetzt will ich bitte Frühling.. Sonne…

Free Lightshow

Eigentlich… (damit beginnen viele gute Geschichten) wollt ich a bisserl den frisch aufgedeckten Augustusbrunnen fotografieren und dann an den Kö weiter. Bin früh aufgewacht und schon kurz nach 5 auf der Strasse gestanden.

Dann kam um 5:30 so ein Wolkenband hinter dem Perlach rauf. In hübschem lila.

Hab ein bisschen unscharf rumgespielt in der blauen Stunde.

Und dann so ab kurz vor 6:00

Wurde es Schwarz Rot Gold

Gustl vor pink orange

Perlach vor allen Farben

Ein irres Lichtspektakel.

Es galt mal wieder: der frühe Fotograf fängt das Hammerbild

Light Nights – nicht sattsehbar

Es waren ja zwei Abende Light Nights.

Ja gleiches Programm, aber langweilig kann mir sowas nie werden.

Kennt ihr die?

Bunt ist schön

Die Kugel war dabei

Mit Schwesterkugel

Und Köpfhaus

Am Fuggerplatz war auch viel Licht

Und es war auch am Sonntag irre viel los

Viele rot grün weiße Herzen

Scheinwerfer machen schöne Sternchen

Gustls Tischdecken

Was war das vielseitig. Wahnsinn!

Auch fast ne Woche später komm ich ins Schwärmen.

Sommernächte – höher und besser geht nicht

Ich hatte spontan die Gelegenheit, die Sommernächte vom Perlach aus zu fotografieren,

und das auch noch vom Balkon aus

Ein ganz netter Blick… na um genau zu sein war ich der Sprachlosigkeit… naja nahe…

Der Bommel

Und der Pyr in grün

Partyzentrale bebt

My hood

Dom mit Sonnenuntergangshimmel

Wie ? Höhenangst? Ich? Doch nicht auf dem Perlach.🤣🤩

Sorry, aber Regen ist klasse!

Uhhhh. der Aufschrei von euch…

aber fotografisch gesehen ist Regen absolute Spitzenklasse!

und heut gehts nicht mal um Pfützenspiegelungen

sondern einfach über Lichtspuren auf nassem Pflaster

oder um Spuren am Fenster

tolle Effekte auf Lichter und Silhouetten

erkennt ihr wo ich da war bzw was man auf dem vorigen Bild sieht?

gut eine Pfütze musste doch sein, aber spiegelungsfrei.

Also alle mit Kamera/Handy probiert es aus! Viel Spass!

Nebel im Dunklen

Ja ich weiss, ich bin ein bisschen bekloppt. Geh um 5:40 aus dem Haus und freu mich über Nebel.

Aber seht selbst

Jakobsplatz. Guten Morgen an den einen Wachen in der Fuggerei

da ist irgendwo das Jakobertor…

good old Oinser

Augustus ist noch relativ deutlich

Rathaus und Perlach verschwinden oben schon ziemlich

Die gelben Lichter der Laternen machen es besonders mystisch

Einsamer Radler in der Philipine Welser Strasse

man stelle sich düstere Musik wie aus einem Thriller vor

das Theater kann man gerade noch erahnen

Nebelscheinwerfer an bei der Vierer in der Halderstrasse

gut dass der Zug Gleise hat. Ein Hotelturm war übrigens nicht da.

Und ist es nachvollziehbar, dass ich mich gefreut habe? 🤔