Sonntagsbeschäftigung 2

Kaum aus dem Stadion wieder zurück in Mitte, sitz ich gemütlich beim Abendessen als ich die Info kriege, dass auf dem Gendarmenmarkt um 20:00 ein kulturelles Highlight stattfindet, das ich nicht verpassen darf.

Funkengötter?

Schiller findets sehr cool, was da mit seinem Text passiert.

Hier wird ein Zeichen für ein vereintes Europa gesetzt, in dem Tausende auf dem Gendarmenmarkt gemeinsam die Ode an die Freude aus Beethovens 9. Sinfonie singen.

und es ist gut was los

Tolle Akustik, besondere neue Technik für Freiluftübertragungen

Erst Liveübertragung des Konzerts des Europäischen Jugendorchesters

Mit Spritz geht alles besser.

Das europäische Blau wird ausgepackt. Am Himmel wie im Konzerthaus.

Und dann wird gesungen:

Na super, ich hab nen Ohrwurm…

Toll wars… das ganze blaue Wochenende…

Mal schauen was das Motto das nächste Mal wird.

Nass und happy

Am Mittwoch wurde es nass… auf der Südküstentour

erst machte mich die Gischt des Wasserfalls Skogafoss nass

die bunten Touristengeister fand ich sehr lustig

Am Blacksand Beach wurde es dann sehr heftig. Sturm, Regen, Gischt, Lavasand in der Luft. Und in meinem Mund.

Aber der Atlantik darf das schon mal. Dafür gibts tolle Wellen.

der Strand mit den Basaltfelsen ist superschön… und natürliches schwarz weiss.

das malerische Vik… noch nasser, noch windiger.

Dann lieber Fish and Chips Pause

wie trocken? wie kein Wind?

ein vergleichsweise langweiliger Ausflug zum Gletscher Solheimajökull.

aber dafür mit Eisbergen, wenn auch sehr dreckig von der Lava.

zum Abschluss wieder ein Wasserfall.

Der Seljalandsfoss. Und der hat was besonderes.

man kann hinten durchgehen

und wird ordentlich nass…

schön ist er!

Und es gab was besonderes… für mich… guckt das Video

Hihi, ein Wasserfall in der Pfütze.

Cinque e finito

letzter Morgenrundgang.

Kalt ist es geworden.

Ich glaub sie friert auch.

ich bleib nah am Boden

sehr nah

aber Blicke nach oben lohnen

und auch durch Gitter

Ciao Bolzano, ci vediamo!

Apropos kalt:

Und die Scheiben sind sauber!

Fotoscheue Blumen

Es gibt ja Menschen, die wollen partout auf kein Foto

und sträuben sich

und drehen sich weg.

und zieren sich

halten nicht still

versuchen alles

um nicht aufs Foto zu kommen.

Und dann gibts die Poser

die sich recken

und strecken

um ja auf dem Bild gut auszusehen

Aber dann… die natürlichen Schönheiten

bei denen sogar der Out of Bed Look super aussieht.

Seasons Opening

Die Saison der Blümchenfotografen ist hiermit offiziell eröffnet.

Märzenbecher

Schneeglöckchen

Krokus!

Alle sind schon da.

Manche verstecken sich noch.

andere stellen sich selbstbewusst vor die Zwoier

andere haben nah am Wasser gebaut

recken sich nach der Sonne

oder bleiben im Schatten

auch hier gibts Führungskräfte.

Frühling trifft Herbst

Besonders liebe Grüsse an die morgendlichen Spaziergänger am Jakoberwall. Bis bald! 🙋🏻‍♀️

Der Winter ist da!

Diese Woche gings los mit dem Schnee und da musste ich natürlich immer sofort lossausen.

Am Mittwoch gabs einen ordentlichen Schneesturm,aber da blieb er noch nicht liegen.

Freitag mittag gings dann richtig los. Hier vor dem Brandhorst Museum in München

Gleich nebenan bei der Pinakothek der Moderne

Pflanzen bekommen ein Häubchen

Eiszapfen wachsen

Am Samstag vormittag wurde es kurzzeitig zu Winterwunderland.

Nicht für alle so angenehm. Augustus sieht nichts mehr.

Merkur ist froh über den Helm, die hält wenigstens das Gesicht von Schnee frei.

Schneeidylle. Meint man, die Tauphase hat aber leider schon eingesetzt.

Herkules kriegt ein Ständchen.

Herbst

Heute gibts ein paar Herbstbilder.

Der Herbst strengt sich ja an und versucht den tollen Sommer noch weiter zu führen.

mit klasse Farben

vielen bunten Blättern

Beeren

Rauhreif

Nebel (und Strassenbahnen auf Kollisionskurs)

kitschigen Sonnenaufgängen in München am Stachus

und an der Theatinerkirche